Wohlklingendes Bairisch (2)

Eigentlich müsste ich sagen: Die Wiederentdeckung des Doagaffen. Das Wort kenne ich nämlich schon seit meiner Kindheit. Meine Mutter sagt es hin und wieder. Aber im aktiven Wortschatz habe ich es noch nicht lange. Welch wunderbares Schimpfwort! Der Doagaff setzt sich zusammen aus Doag [Teig] […]

Schreibe einen Kommentar

Soundtrack

Immer, wenn ich an einem Straßenmusiker vorbeigehe, erlebe ich das als Untermalung meines aktuellen Lebens. Wie im Film. Manchmal ist es melancholisch dramatisch … Mal ganz wild: Mal sehnsüchtig: Mal bodenständig-treibend: Immer wieder mal fröhlich-beschwingt: Und dann ist da noch die schunkelnde Erinnerung ans Hier […]

Schreibe einen Kommentar

Der Teufel soll dich holen!

Ziemlich oft träume ich abstruses Zeug. Zum Beispiel, dass ich zu einem Medikamenten-Test eingeladen werde: Eine Kopfschmerztablette soll getestet werden – für eine große Veranstaltung nächstes Jahr: Dort sagen 350.000 Leute nacheinander ein Gedicht auf, und anwesende Personaler vergeben auf dieser Basis ihre Stellen. Meine […]

Schreibe einen Kommentar

Zirkusliebe-Podcast

Hui, einen Monat lang nix gepostet. Das lag am Jahresend-Gitte-wurschtelt-an-ihrem-Business-rum. Vor allem hab ich schreibnudel.de komplett erneuert. Kurz vor Weihnachten hab ich mich dann aufgemacht nach Hessen, wo ich unter anderem Marco live und in Farbe getroffen habe. Vor einem Jahr haben wir die Nullnummer […]

Schreibe einen Kommentar

Radio Taiso

Das Poledance-Fieber hat mich ja gepackt. Nichts hat mir bisher in meinem Leben so viel Spaß gemacht! Mit am besten finde ich, dass es so anspruchsvoll auf so vielen Ebenen fordert. Eine Sache, wo ich mich dringend verbessern will, auch wenn ich jetzt nicht sooo […]

Kommentare 2

Der Tod und das Erinnern

Impulsiv und unrealistisch betrachtet, wäre ich ein Kandidat für Deals mit dem Teufel. Das Nicht-wahrhaben-Wollen und einen geliebten Menschen zurückbringen. Koste es, was es wolle! Nun weiß ich, dass sowas, würde es gehen, nicht gut endet. Versuchen würde ich es dennoch. Diese verflixte besitzergreifende emotionale […]

Kommentare 5

#CroissantArt

Letztes Wochenende: Luxuriöses Frühstück mit Croissant! Danach am liebsten gleich wieder ein Schläfchen: Sonst werd ich grantig: Da war der Gedanke zum Sturkopf nicht weit: Waschen, schneiden, föhnen? Und das ist mein Favorit! Mitmachen? Hier ist das Ursprungsfoto. #CroissantArt Mitgemacht: Der Barbapapa-Pfannkuchen geht als Croissant […]

Schreibe einen Kommentar