Suche
  • Am besten erreichst du mich per E-Mail:
  • gitte@himbeerwerft.de
Suche Menü

Fazit: Varidesk Schreibtischaufsatz-Test

… sodali: Jetzt kommt noch mein Video-Fazit, das mein Halbes-Jahr-Stehschreibtisch-Fazit ergänzt.

➡ Ergänzung vom 23.10.: Juliane Topka hat den Varidesk auch getestet und ein ausführliches Fazit veröffentlicht

 

Autor:

x-fache Buchautorin, Schreibcoach + Schmarrnproduzentin - Für Schreibtipps bitte rüberspringen auf schreibnudel.de (da gibts auch einen kostenfreien, wöchentlichen Newsletter).

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: schlossBlog » #665 Mein Selbstorganisations-Setting

  2. Hallo Gitte,
    vielen herzlichen Dank für das ausführliche Video. Ich liebäugel auch mit dem Varidesk.
    Ich hätte allerdings noch eine Frage: ich nutze, wie du, das Zeichentablet, allerdings benutze ich es mit der linken Hand (als Mausersatz, habe keine Maus). D.h. ich habe links das Tablet und daneben die Tastatur, weil ich parallel mit beidem arbeite. Könntest du bitte einmal testen, ob der Platz links groß genug für das Tablet wäre, wenn die Tastatur daneben liegt?
    Vielen Dank schon mal.
    Liebe Grüße, Margit

    Antworten

    • Hallo Margit,

      bitte gerne. 🙂

      Also, das ist jetzt schwierig zu sagen, denn es kommt ja darauf an, wie die Maße deines Zeichentablets sind + wie du generell damit arbeitest (wie es genau angeordnet ist + wie du dich damit bewegst, damit alles gut ist).

      Bei mir krieg ich beides gut nebeneinander (die Maus fällt ja dann weg), und ich kann mir vorstellen, dass es gut geht – aber ich hab jetzt nur nebendran gelegt – mein Zeichentablet ist klein – und nicht richtig probiert zu arbeiten, weil ich immer nur entweder oder arbeite und dann die Tastatur praktisch nach vorne schiebe und das Tablet davor.

      Ich sag dir mal die Maße der unteren Fläche noch mal bei meinem Modell:

      Es ist etwas über 90 cm breit.
      Tief ist es rechts und links an den schmaleren Stellen 23 cm und in der Mitte ist es 35 cm an der engsten Stelle. Wie du auf den Bildern bzw. im Video siehst, ist die untere Fläche ja so geschwungen.

      Hoffe, das hilft weiter!

      Viele Grüße
      Gitte

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.