Alle Artikel von “Gitte Härter

Hendl

Vorgestern sag ich „Gleich will ich ein Suppenhuhn zeichnen!“ Fragt der feine Herr B.: „So eines, das genießerisch eine Subbn isst? So mmmmm? Oder ein Grillhendl, das sich eine Wurscht grillt. Oder eins mit Schal … ein Gefrierhendl!“ Da sprudeln die Ideen immer nur so. Also […]

Schreibe einen Kommentar

Zombie-Apokalypse

Gib „The Walking Dead“ noch eine Chance, hat der @irrlicht gesagt. Er hat nur verschwiegen, dass man nebenbei nicht essen sollte. — Gitte Härter (@Himbeerwerft) 26. Februar 2017 Vor lauter Walking Dead checke ich gerade innerlich ab, wie ich mich wohl unter diesen Bedingungen anstellen […]

Kommentare 2

#ZwiebackArt

… das kam mir sofort in den Sinn: … wie er schaut! …  Das hier war auch irgendwie naheliegend: … und schon war mein Hirn im Orient: Dann hab ich das Foto umgedreht, und sofort war eine Eule da. Oder das, was ich für eine […]

Schreibe einen Kommentar

Wohlklingendes Bairisch (2)

Eigentlich müsste ich sagen: Die Wiederentdeckung des Doagaffen. Das Wort kenne ich nämlich schon seit meiner Kindheit. Meine Mutter sagt es hin und wieder. Aber im aktiven Wortschatz habe ich es noch nicht lange. Welch wunderbares Schimpfwort! Der Doagaff setzt sich zusammen aus Doag [Teig] […]

Kommentare 2

Soundtrack

Immer, wenn ich an einem Straßenmusiker vorbeigehe, erlebe ich das als Untermalung meines aktuellen Lebens. Wie im Film. Manchmal ist es melancholisch dramatisch … Mal ganz wild: Mal sehnsüchtig: Mal bodenständig-treibend: Immer wieder mal fröhlich-beschwingt: Und dann ist da noch die schunkelnde Erinnerung ans Hier […]

Schreibe einen Kommentar

Der Teufel soll dich holen!

Ziemlich oft träume ich abstruses Zeug. Zum Beispiel, dass ich zu einem Medikamenten-Test eingeladen werde: Eine Kopfschmerztablette soll getestet werden – für eine große Veranstaltung nächstes Jahr: Dort sagen 350.000 Leute nacheinander ein Gedicht auf, und anwesende Personaler vergeben auf dieser Basis ihre Stellen. Meine […]

Schreibe einen Kommentar

Zirkusliebe-Podcast

Hui, einen Monat lang nix gepostet. Das lag am Jahresend-Gitte-wurschtelt-an-ihrem-Business-rum. Vor allem hab ich schreibnudel.de komplett erneuert. Kurz vor Weihnachten hab ich mich dann aufgemacht nach Hessen, wo ich unter anderem Marco live und in Farbe getroffen habe. Vor einem Jahr haben wir die Nullnummer […]

Schreibe einen Kommentar