Alle Artikel in der Kategorie “über Leben und Tod

Der Tod und das Erinnern

Impulsiv und unrealistisch betrachtet, wäre ich ein Kandidat für Deals mit dem Teufel. Das Nicht-wahrhaben-Wollen und einen geliebten Menschen zurückbringen. Koste es, was es wolle! Nun weiß ich, dass sowas, würde es gehen, nicht gut endet. Versuchen würde ich es dennoch. Diese verflixte besitzergreifende emotionale […]

Kommentare 5

Sein Leben war nur Arbeit.

Nein, ich will nicht jeden Tag so leben, als wäre es mein letzter. Dieser Spruch hat mich schon immer gestresst. ABER: Ich hatte vor einigen Jahren auf meinem Selbstständigenblog einen Artikel, der hieß „Mein Leben ist eine To-Do-Liste“. Damit stehe ich ganz bestimmt nicht alleine […]

Kommentare 5

Mein Verhältnis zum Tod

Gestern habe ich eine Kondolenzkarte geschrieben. Gar nicht so einfach, was man da so sagen soll. Der Tod macht dann doch oft sprachlos. Man will nichts Falsches sagen. Und Plattitüden auch nicht. Ich tue mich da immer besonders schwer, denn ich finde den Tod nicht […]

Kommentare 9